Waldorf im Vinxtbachtal


Herzlich willkommen

in Waldorf im Vinxtbachtal, unserem kleinen Dorf mit großer Tradition


20.06.2017 | Blick aktuell
Applaus, Applaus im Zirkus Zwergmaus - Projekt im Kindergarten St. Remaklus Waldorf
 
19.06.2017 | Juskis Erdbebennews
Landesamt: Magmatische Aktivität Ursache für Eifel-Erdbeben - Jens Skapski
 
14.06.2017 | Spiegel Online
Dünger, Gifte, Müll - Sorge um deutsche Seen und Flüsse - Nur in zwei Bundesländern gibt es noch viele Seen und Flüsse in biologisch gutem Zustand
 
[ Zum Nachrichten-Archiv ]

Fast eineinhalb Jahrtausende Waldorf (Walendorp) sind urkundlich belegt, erste Besiedlungsspuren datieren um 2000 vor Christus - doch wer weiß schon wie lange vorher hier an diesem Ort Menschen lebten. Vieles, sehr vieles ist verloren im Strom der Zeit.

Diese Seiten versuchen zu dokumentieren, was noch erreichbar ist.

Aber es findet sich nicht nur Vergangenes sondern auch Aktuelles: Personalien, Vereine, Institutionen, Fotos. Sozusagen der Stand der Dinge in Sachen Waldorf ...

Und jetzt viel Spass,

Manni Seul


Quellen Quellen
Titelbild Walter Müller


Another site powered by DropPages